Deckenabsorber maxbaffle

maxbaffle Deckenabsorber

Eine grosszügige Deckenhöhe ist die beste Voraussetzung für den Deckenabsorber maxbaffle. Das Akustikelement nimmt Störschall auf und absorbiert ihn. Der gestaffelte Aufbau wirkt durch seine Lamellenstruktur effizienter als flache Lösungen. Bei Akustikproblemen in hohen Räumen ist maxbaffle die perfekte Lösung.

3-dimensional und formbetont

Beim Deckenabsorber maxbaffle liegen mehrere Dämmmaterialien hintereinander. Schall, der sich in den Zwischenräumen verfängt, wird nicht mehr reflektiert. Die Absorptionswerte zeigen, dass maxbaffle seine Wirkung voll entfaltet. Die leichte Konstruktion ist einfach unter der Decke anzubringen und senkt den als störend empfundenen Schallpegel zuverlässig. Verwenden Sie Baffeln, um Nachhall in hohen Räumen zuverlässig entgegenzuwirken.

Akzente setzen, Wirkung erzielen

Die Decke wird mit der fliessend zugeschnittenen Akustiklösung zum Designobjekt. maxbaffle passt sich dem Raumkonzepten an und benötigt nur wenig Montagefläche. So bleibt mehr freie und erreichbare Deckenfläche für die Nutzung weiterer Akustikelemente oder Licht. Mit maxbaffle entstehen Orte der Ruhe in hektischer Umgebung.

Der professionelle Einsatzbereich

Der Eingangsbereich oder Flure weisen oft eine unangenehme Akustik auf. Meist ist das Entrée mit mehr Raumhöhe ausgeführt und ebenso spärlich möbliert wie der Flur. Die platzierte maxbaffle mindert die Reflexion von Schall. Dank der abwechslungsreichen Struktur sind die Ergebnisse trotz kleiner Abmessungen beeindruckend. Um mit einem echten Hingucker den Nachhall von Räumen zu vermindern, sind Deckenabsorber in hohen Räumen die erste Wahl.

Wann maxbaffle installieren?

Die Anbringung von maxbaffle ist zu jeder Zeit möglich: in der Phase der Innenausstattung genau so wie für die nachträgliche Optimierung. Oft zeigen sich akustische Mängel erst nach Fertigstellung der Möblierung. maxbaffle kann auch sinnvoll sein, wenn für hohe Räume eine neue Nutzung vorgesehen ist. Die Minimierung von Nachhall fördert zum Beispiel die Sprachverständlichkeit. Gezielt gesteuerte raumakustischen Verhältnisse erlauben es sogar, in einer Halle die Bedingungen für eine angenehme Gesprächsatmosphäre zu schaffen.

Warum maxbaffle von maxakustik?

• Ansprechende Farben fügen sich in vorhandene oder geplante Raumkonzepte nahtlos ein: mal dezent, mal akzentuierend.
• Die dynamische Gestaltung von maxbaffle vereint Funktion und Design.
• Die Bauweise des Deckenabsorbers maxbaffle bringt beeindruckende Leistung auf kleiner Fläche.
• Durch die strukturierte Oberfläche ist die absorbierende Fläche deutlich grösser als bei vergleichbaren zweidimensional ausgeführten Akustiklösungen.

maxbaffle ist eine von vielen Lösungen, um die Raumakustik mit nachträglichen Massnahmen zu optimieren. Häufig ergibt sie der Bedarf erst bei Nutzung der Räume. Was als optische Besonderheit von Immobilien erscheint, kann im Alltag zu raumakustischen Nachteilen führen. maxakustik berät Sie gern, wie Sie mit maxbaffle und anderen Akustikelementen die Raumakustik effizient und dekorativ aufwerten.